Die 10 beliebtesten Produkte zur Behandlung von Potenz in Deutschland

10 beste Produkte für die Potenz zu Hause

Erektile Dysfunktion ist eine sexuelle Dysfunktion, die zu ernsthaften Problemen führt, aufgrund derer ein Mann keinen Geschlechtsverkehr haben kann (oder normalerweise den Geschlechtsverkehr vollständig abschließt). Impotenz macht vielen Männern Sorgen, aber sie ziehen es vor, dieses Problem zu verbergen, um das Versagen im Bett zu erklären. Bei häufiger auftretenden Unwohlseinsfällen (zB Penis ist nicht fest genug) muss ein Urologe aufgesucht werden, da die erektile Funktion wiederhergestellt werden kann.

Behandlungsmethoden

Vor der Untersuchung eines Patienten und der Wahl einer bestimmten Behandlungsmethode fragt der Arzt, ob der Mann chronische Krankheiten hat. Pathologien können die Potenz beeinträchtigen. Zum Beispiel Angina pectoris, niedriger Blutdruck (Hypotonie), Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Sexuell übertragbare Krankheiten können die Potenz reduzieren. Auch die Einnahme von Medikamenten kann die Potenz beeinträchtigen. In jedem Fall ist es notwendig, die Ursache der Impotenz zu finden, das Hormonpanel zu bestehen und sich einer Ultraschalluntersuchung zu unterziehen. Effektive Behandlungen:
  • Einnahme spezieller Medikamente. Verschriebene Medikamente, die auf FSH wirken und die Erektion verbessern. Es ist besser, Medikamente als Kurs zu nehmen. Dann tritt ein Effekt ein. Von Nahrungsergänzungsmitteln sollte man sich nicht mitreißen lassen, sie wirken sich nur vorübergehend auf den Körper aus;
  • MLT. Diese Behandlungsmethode zeichnet sich durch Magnet- und Lasertherapie aus. Der Strahl dringt tief ein. Die Impulse wirken auf den Penis, woraufhin Stoffwechselprozesse aktiviert werden und eine stabile Erektion auftritt. Um ein Ergebnis zu erzielen, muss sich ein Mann mehreren MTL-Sitzungen unterziehen (Bestrahlungstherapie wird oft mit Medikamenten kombiniert);
  • Ozontherapie. Die Ozontherapie hilft, Entzündungen zu lindern und die Ursache der erektilen Dysfunktion zu beseitigen;
  • UHT. Die Stoßwellentherapie zielt auf die lokale Wirkung ab. Mit Hilfe von Wellen wird der natürliche Blutfluss zu den Schwellkörpern während der sexuellen Erregung wiederhergestellt;
  • Prostatamassage hilft, Stauungen zu beseitigen, verbessert die Mikrozirkulation des Blutes im kleinen Becken.
Die besten Methoden zur Verbesserung und Behandlung der Potenz wurden von Ärzten entwickelt. Sie sollten Ihr Problem nicht vertuschen, besser einen Urologen aufsuchen. Der Behandlungsverlauf wird zwangsläufig komplex sein. Die Einnahme von Medikamenten und speziellen Verfahren wird die Potenz wiederherstellen. Wenn die erektile Funktion aufgrund psychischer Probleme geschwächt ist, reichen Medikamente allein aus.

Close